Themenabend mit Titus J. Meier - "Die Widerstandsbewegung P-26"

Fr. 26. April 2019, 20 Uhr, Kulturzentrum, Fislisbach
Kollekte; mit Apéro
 
Termin in Agenda übertragen


Man dachte damals an den Ernstfall, an einen Angriff und eine Besetzung unseres Landes durch fremde Mächte. "Würden die Laster dann noch unsere Kanonen ziehen können?" So redete man im Geheimen.
Und was in einem Gespräch im Militär zu hören war, gestaltete sich auch im grösseren Rahmen, wo letztlich die Geheimorganisation P-26 u.a. untergebracht war.

Titus J. Meier Titus J. Meier, Brugg, Historiker, Lehrer, Grossrat, Stadtführer in Brugg, hat solches recherchiert. Die Resultate präsentiert er in einem Buch, zusammen mit seiner Dissertation "Widerstandsvorbereitungen für den Besetzungsfall. Die Schweiz im Kalten Krieg", NZZ-Libro Verlag, 2018.
 
Die Kommission Kultur in Fislisbach hatte letztes Jahr die Festung bei Rain/Rüfenach besucht mit dem entsprechenden Anschauungs-Unterricht, wo die Geheimorganisation P-26 u.a. untergebracht war. Titus J. Meier wird nun als Historiker und Spezialist auf diesem Gebiet dieses Vorbereitungsgeschehen mit der entsprechenden Organisation in dieser Zeit aufleben lassen.
 
 
Internetseite Titus J. Meier


Kulturzentrum Fislisbach:

 

© 2019 - Kultur in Fislisbach